Unsere Leistungen und wie sie abgerechnet werden

  • Schutzimpfungen
  • EU-Heimtierausweis
    • Mikrochip
    • Tätowierung
    • Tasso-Registrierung
  • Parasitenbehandlung
    • Flöhe, Zecken, Milben
    • Würmer und Protozoen
  • Beratung und Vorsorge
    • artgerechte Haltung
    • Erziehung
  • Ernährungsberatung
  • Spezielle Diätberatung
    • Allergie
    • Diabetes
    • Nierenerkrankungen
    • Harnsteine
    • Lebererkrankungen
    • Übergewicht
  • Geriatrie
    • Behandlung und Vorbeugung von Alterserkrankungen
    • Laboruntersuchungen
    • Biologische Geriatriekur
    • Ernährung im Alter
  • Naturheilverfahren
    • Homöpathie
    • Akupunktur
    • Bachblüten
  • Zahngesundheit
    • Professionelle Zahnreinigung
    • Prophylaxe
    • Gebisssanierung
    • Zahnpass
  • Hauterkrankungen
    • Untersuchung von Haut- und Haarproben
    • Allergietest und Desensibilisierung
  • Innere Medizin
    • Lebererkrankungen
    • Nierenerkrankungen
    • Magen-Darm-Erkrankungen
    • Störungen des Hormonhaushaltes
    • Herzerkrankungen
    • Laboruntersuchungen
  • Chirurgie
  • Kastrationen
    • Rüde
    • Hündin
    • Kater
    • Katze
    • Meerschweinchen
    • Kaninchen
    • Kleinnager (nur männlich)
  • Sterilisation
    • nur Rüden
  • Tumoroperationen
  • Wundchirurgie
  • Weichteilchirurgie
  • Bauchhöhlenchirurgie
  • Gynäkologie
    • Zuchtberatung
    • Bestimmung des Deckzeitpunktes
    • Geburtshilfe
    • Kaiserschnitt
    • Wurfbetreuung
    • Erkrankungen der Milchdrüse

Alles hat seinen Preis

Fragen nach dem Preis einer Dienstleistung sind legitim. Auch wir können Ihnen unsere Dienstleistungen nicht kostenlos anbieten - faire und transparente Preise aber sind für uns selbstverständlich.
Tierarztkosten sind gesetzlich geregelt durch die Gebührenordnung für Tierärzte sowie die Arzneimittelpreis-Verordnung.
Die Gebührenordnung sieht einen Rahmen für die Preisgestaltung vom 1-3fachen Satz vor. Wir rechnen seit der Anpassung der Gebühren vom 27.06.2017 nach dem 1,65 fachen Satz der gültigen Gebührenordnung ab.
Auf die Preise von Arzneimitteln hat der Tierarzt so gut wie keinen Einfluss, diese werden vom Hersteller und der Arzneimittel-Preisverordnung vorgegegeben.
Wer einen "billigen" Tierarzt sucht, ist bei uns sicher nicht an der richtigen Adresse. Aber auch der "billige Jakob" kann sich schnell als "Groschengrab" erweisen, wenn er seinen Patienten über das notwendige Maß hinaus wieder zur Kontrolle bestellt oder unnötige Behandlungen vornimmt.
Eine Leistung ist dann preiswert, wenn das Ergebnis in angemessenem Verhältnis zu den Kosten steht, und unter diesem Gesichtspunkt brauchen wir in dieser Praxis den Vergleich nicht zu scheuen.
Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine detaillierte Rechnung nach Abschluss jeder Behandlung.
Sie haben bei uns die Möglichkeit, die Behandlung Ihres Vierbeiners bar, mit EC-Karte oder mit Einzugsermächtigung zu bezahlen.
Bei finanziellen Engpässen haben Sie bitte keine Scheu, uns auf die Möglichkeit einer Ratenzahlung anzusprechen, denn eine notwendige tierärztliche Maßnahme soll nicht an den Kosten scheitern.